Squash in Sachsen

Ergebnisse des 2. Ranglistenturniers 2015/16

Ergebnisse des 2. Ranglistenturniers am 27.02.2016:

24 Squasher fanden sich am 27. Februar zum 2. Ranglistenturnier der Saison 2015/16 im XXL Dresden ein. Auch Spieler aus Berlin, Leipzig, Halle, Gera und aus Teplice waren am Start.

Das zum Teil recht ausgeglichene Feld hatte einige spannende Fünfsatzspiele zu bieten. ins Finale kämpften sich fernando Llusiá de Castro (Dresden) und Lubos Walter (Teplice). Und obwohl Lubos noch mit den Nachwirkungen eines Kreuzbandrisses zu kämpfen hatte, gelang es ihm fernando mit einigen spektakülaren Punkten im Finale einen Satz abzunehmen.

Letztliche gewann Fernando aber 3:1 und übernahm damit Platz 2 der aktuellen sächsischen Rangliste. Den dritten Platz sicherte sich in einem spannenden Fünfsatzspiel gegen Martin Kriz aus Teplice, der Dresdner Ronny Wolf.

Das nächste Ranglstenturnier und gleichzeitig die Sächsische Einzelmeisterschaft finden am 28. Mai im XXL Dresden statt.

Hier gibt es die Fotos vom Turnier:  Fotogalerie

Und hier die aktuelle sächsische Rangliste: Rangliste

Die Egebnisse vom 2. Ranglistenturnier:

1 Fernando Llusia
2 Luboš Walter
3 Ronny Wolf
4 Martin Kříž
5 Kay Schöne
6 Luboš jr Walter
7 Robert Lofmann
8 René Rähder
9 Kim Matzischek
10 Harald Riedl
11 Henrik Mosch
12 Alexander Kahraß
13 Matthias Webering
14 Konstantin Tabere
15 Falk Jünger
16 Pierre Geyer
17 Katharina Bauß
18 Mike Friedel
19 Kei Schober
20 Ronny Kranaster
21 Christopher Weber
22 Lydia Hellrung
23 Anna Karina Moreno Kopp
24 Florian Güttel

 


El Gouna - Herren-Nationalspieler Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 39) ist durch einen glatten 3:0 (11:5, 11:7, 11:3) Auftaktsieg gegen Omar El Torkey (EGY, WRL 400) in rund 22 Minuten Spielzeit in der 1. Qualifikationsrunde bei den El Gouna International Open 2018 (165.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld jeweils für Damen und Herren, 18.-27. April inkl. Qualifikation) in das morgige Qualifikationsfinale eingezogen. Der Deutsche Einzelmeister trifft morgen an Position 6 in der Qualifikation gesetzt um 12:45 Uhr MESZ auf den an Position 10 gesetzten Engländer Nathan Lake (WRL 48), der sich seinerseits gegen seinen Landsmann Richie Fallows (WRL 62) mit 3:1 behauptete. Kandra...
Read more...
Hamburg - Die Jubiläumsausgabe der 40. Deutschen Jugend Einzelmeisterschaften (DJEM) zusammen mit der U23-Meisterschaft (jeweils 13. bis 15. April) im Sportwerk Hamburg ist bei den Mädchen und Jungen U19 durch Siege von Katerina Tycova (1. SC Würzburg) und Robin Ebert (1. SC Karlsruhe) am gestrigen Sonntag in der Elbmetropole zu Ende gegangen. Aylin Günsav (Squash Devils) gewann die U23-Konkurrenz. Mit Julius Benthin siegte ein Hamburger Lokalmatador in der gleichen Altersklasse. Die Brüder André, Dennis und Fabian sorgten mit ihren Finalsiegen in der U13, U15 und U17 für einen Titelhattrick. Die Altersklasse der Jüngsten in der U11 war bei den Mädchen...
Read more...
Hamburg - Heute startet die Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft (DJEM) und die U23-Meisterschaft im Sportwerk Hamburg. Für den Squash Verband Berlin/Brandenburg sind folgende Spieler gemeldet. u13 Zoe Klahold (SC Fit Fun Berlin) u13 Rufus Gebhardt (SC Fit Fun Berlin) u15 Sascha Iwanowski (Airport Squash) u23 Sebastian Walter (LobStars BB) Wir drücken unseren Teilnehmern aus Berlin / Brandenburg die Daumen. Den Spielplan findet ihr hier.
Read more...
Auf Initiative von unserem Damensportwart Xenia Schlingelhof möchten wir euch unsere neuste Aktion für die Spielzeit 2018/2019 vorstellen. Unter dem Motto "Bringt die Mädels wieder in den Court" möchten wir ein weiteres Angebot für das starke Geschlecht anbieten. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.
Read more...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Mai
19

19.05.2018 - 20.05.2018

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Squash Landesverband Sachsen e.V.